Schiedsrichterfamilie stimmt auf Weihnachten ein

Weihnachtsfeier 2017Am Samstag, den 16.12.2017 fand die Weihnachtsfeier der Schiedsrichtervereinigung Südpfalz standesgemäß im Bürgerhaus in Billigheim-Ingenheim statt. Hierbei waren wieder zahlreiche Ehrenschiedsrichter, Schiedsrichter-innen und Schiedsrichter erschienen, um einen besinnlichen und gemütlichen Vorweihnachtsabend zu verbringen.

 

Weihnachtsfeier 2017Nach dem Sektempfang und einer kurzen Eröffnungsrede durch den Vorsitzenden des Fördervereins Benjamin Hoffmann erfolgte die offizielle Begrüßung durch Schiedsrichterobmann Maximilian Sitter. Er gab hierbei einen kurzen Rückblick auf das abgelaufene Spieljahr.

Nach der Begrüßung sorgte eine Bläserklasse der Integrierten Gesamtschule Kandel für eine musikalische Umrahmung der diesjährigen Weihnachtsfeier.

Weihnachtsfeier 2017 03Im Anschluss an das Weihnachtsbuffet wurden die Schiedsrichter für langjährige Tätigkeit für das Schiedsrichterwesen geehrt. Uwe Esch (FV Pfortz Maximiliansau), Rolf Göttel (SV 1959 Wernersberg) sowie Steffen Schwarz (VfB 1919 Annweiler) wurden für ihre 10-jährige Schiedsrichtertätigkeit mit der Ehrennadel in Bronze ausgezeichnet. Hermann Matheis (SV 1948 Völkersweiler) erhielt für seine 30-jährige Schiedsrichtertätigkeit die Ehrennadel in Gold. Als Höhepunkt folgte eine ganz besondere Ehrung für Leonhard Gospodarczyk (FSV Freimersheim). Für seine 50-jährige Schiedsrichtertätigkeit überreichte Schiedsrichterobmann Max Sitter ihm die Goldene Pfeife. Anschließend wurde die Ehrung im Rahmen der DFB-Aktion „Danke Schiri“ vorgenommen. Andreas Gottwald und Otto Rassenfoß wurden hierfür ausgezeichnet. Schiedsrichterobmann Maximilian Sitter bedankte sich nochmals bei allen Schiedsrichtern für die langjährigen Verdienste an der Pfeife.

Abschließend folgten die traditionelle Tombola und beliebte Versteigerung. Ein Highlight war das in diesem Jahr erstmals durchgeführte Spiel Bingo unter Leitung von Schiedsrichterlehrwart Stefan Kopf. Drei politische Reisen fanden an diesem Abend ebenso noch ihre Gewinner. Nach der Tombola klang der Abend mit einem gemütlichen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen aus.

„Ein großes Dankeschön geht noch an alle Spender sowie den zahlreichen Helfern und dem Förderverein, welche ein solches Fest erst möglich machen“, so der Schiedsrichterobmann Maximilian Sitter. „Es war ein toller Abend mit der Schiedsrichterfamilie. Da war für jeden was dabei.“, so der Vorsitzende Hoffmann.

Alle Bilder der Weihnachtsfeier sind auch hier in der Galerie zu finden.

(Niklas Eberle)

News Flash